Allgemein

Formula Student Czech 2018 – Viel Wasser, wenig Personal

Mit gerade einmal zehn Teammitgliedern starteten wir auf dem diesjährigen Formula Student Wettbewerb in Tschechien.

 

Leider konnten wir hier nicht an den gelungenen Saisonauftakt in den Niederlanden anknüpfen. In der technischen Abnahme wurden diverse konstruktive Merkmale am Fahrzeug als nicht ausreichend bewertet, deren Nachbesserung wertvolle Zeit für die Vorbereitung der statischen und dynamischen Disziplinen kostete.

Dennoch konnten wir, bis auf das Autocross-Event, die dynamischen Disziplinen antreten und einige Punkte einfahren. Im wichtigsten dynamischen Event – dem Endurance – löste leider das elektronische Sicherheitssystem für die Erkennung einer Gefahrenlage aus und die Fahrzeugelektrik schaltete sich ab. Somit wurde das Event leider nicht gewertet.

Trotz des mäßigen Ergebnisses konnten wir die Formula Student Tschechien nutzen, um wertvolle Erfahrungen für die direkt anschließende Formula Student Germany zu sammeln und unser Fahrzeug im Wettbewerbseinsatz zu testen.

 

Die Platzierungen:

Overall Combustion: 31/32

Business Plan Presentation: 26/30

Cost & Manufacturing: 28/31

Engineering Design: 28/31

Skidpad: 27/36 (5,945s)

Acceleration: 29/36 (5,66s)

Autocross: nicht gewertet

Endurance/Efficiency: nicht gewertet

 

In der Galerie könnt Ihr euch die tollen Eindrücke vom Event und unseren RUB 18 Boliden anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.