/// WIR SUCHEN DICH!

Motivation, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit

Bei uns kann JEDER, der Interesse und Durchhaltevermögen mitbringt etwas bewirken! Auch Studienanfänger sind bei uns sehr willkommen. Wir glauben daran, dass jeder mit genug Engagement und Durchhaltevermögen ALLES lernen kann. Die Entwicklung eines Rennwagens erfordert viele unterschiedliche Fähigkeiten. Deswegen sind bei uns Studenten ALLER Studiengänge herzlich willkommen! Wenn Du das Interesse und die Eigeninitiative mitbringst, kannst Du innerhalb kurzer Zeit viele neue Fähigkeiten und Kenntnisse bei uns erwerben. Was Du vor allem mitbringen solltest ist Zeit. Wenn Du den Willen hast, mit einem Teambeitritt einen entscheidenden Schritt in Deiner Karriere zu machen, dann erfordert dies Ausdauer und Eigeninitiative! Die Praxiskenntnisse, die Du bei uns erwirbst, werden Dir bei zukünftigen Arbeitgebern hoch angerechnet und bilden Deinen Einstieg in viele unterschiedliche Berufsrichtungen.

Du denkst, dass diese Beschreibungen auf Dich zutreffen?

Dann bewirb Dich bei uns!


/// Häufig gestellte Fragen            

Muss ich eine gewisse Vorerfahrung mitbringen? 

Nein, solange Du genug Motivation und Durchhaltevermögen besitzt, kannst Du bei uns alle notwendigen Fähigkeiten erwerben! In welchem Semester Du studierst ist dabei vollkommen egal!

Muss ich Maschinenbau studieren? 

Nein. In einem Formula Student-Team werden Studenten mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten benötigt. Die Entwicklung eines Rennwagens erfordert nicht nur dessen anschließenden Bau, sondern auch viel Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplans und im Bereich Sozialer Medien, Marketing und Sponsoring. Demnach können sich Studenten aller Studiengänge bei uns bewerben!

Was verändert sich in der Saison 21/22?

Der RUB22e wird unser erster Elektro-Rennwagen sein. Aus diesem Grund suchen wir vermehrt Studenten aus dem Bereich Elektrotechnik, die uns bei dieser neuen Herausforderung unterstützen!

Wie viel Zeit muss ich investieren?

Da unser Team in verschiedene Baugruppen eingeteilt ist und Du oftmals Aufgaben erhalten wirst, die Du selbstständig angehen kannst, sind die Arbeitszeiten bei uns recht flexibel. Wie viele Aufgaben anstehen ist zudem auch immer vom Zeitpunkt der Saison abhängig. Dabei muss Dir bewusst sein, dass es bei uns aber oftmals schon recht stressig werden kann. Der Bau eines Rennwagens ist schließlich eine ziemliche Herausforderung und erfordert viel Zeit. Da bei uns hauptsächlich Studenten mitwirken, ist uns aber natürlich bewusst, dass Du insbesondere in der Klausurenphase viel Zeit in das Lernen investieren musst. Natürlich kannst Du dir auch als Mitglied des Teams die Zeit zum Lernen nehmen, die Du brauchst!

 

 

Du hast andere wichtige Fragen, die wir in unserem Q&A auf jeden Fall aufnehmen sollten?

Schreib uns Deine Frage gerne per Mail, damit wir sie beantworten und mit Deinem Einverständnis in unserem Q&A veröffentlichen können!

 


/// Bewirb Dich! 

Wir möchten gerne mehr über Dich erfahren! Wenn Du an einem Beitritt interessiert bist, füll bitte das Frageformular aus, in dem Du dich kurz vorstellst und beschreibst warum Du gerne ein Teil unseres Teams werden möchtest.

Nachdem Du dich bei uns beworben hast, wirst Du innerhalb kurzer Zeit eine Antwort bekommen, in der wir Dich in der Regel zu uns in die Werkstatt einladen. Konkrete Informationen zu unseren Kennenlernveranstaltungen am 24. und 28. April erhältst du hierBei unserem ersten Treffen werden wir Dir das Projekt Formula Student dann im Detail vorstellen und mit Dir die einzelnen Bereiche durchgehen, innerhalb welcher Du dich bei uns einbringen kannst.

Nach dem ersten Treffen kannst Du entscheiden, ob Du Dich der Herausforderung Formula Student annehmen und dem Team beitreten möchtest. Nach deinem Beitritt wirst Du dann erst einmal mit allen wichtigen Informationen versorgt. Es wird immer Ansprechpartner geben, an die Du Dich jederzeit wenden kannst!

Das Formular findest Du hier.